87 Warum halten wir eine strukturelle Implementation von individueller Förderung wichtig Strukturelle Implementierung führt zur Verteilung der Ver antwortung auf mehrere Schultern Jede r gestaltet mit und ist über die Abläufe informiert Nur so kann allgemei ne Akzeptanz geschaffen werden besonders dann wenn es anfangs noch Probleme gibt Dann ist es wichtig dass die Ziele des Projektes für alle am Schulleben Beteiligten klar sind und für wichtig erachtet werden damit gemein sam weitergemacht und verbessert werden kann Schulische Entwicklungsvorhaben verlangen von allen Beteiligten eine große Ausdauer Daher macht es keinen Sinn Einzelprojekte mit viel Elan auf den Weg zu bringen die mit einzelnen Personen stehen und fallen Der Kraftaufwand ist meist enorm und die Enttäuschung groß wenn das eigentlich län gerfristig angelegte Vorhaben nach einmaliger Durchführung verschwindet und oftmals erschöpfte Kolleginnen und Kolle gen die da mal so eine Idee hatten zurückbleiben Struk turell verankerte Maßnahmen können langfristig von vielen weitergetragen werden sodass sich die investierte Energie auch lohnt und das Neue über die Jahre zum Standard wird keine häusliche Unterstützung gab An dieser Stelle konnten die Schülerinnen und Schüler wie bereits benannt die Testung in der Schule bearbeiten Besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler konnten ihre Aufgaben oftmals sehr schnell bearbeiten Hier müssen besondere Materialien zur Verfügung gestellt werden die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen ihre Begabun gen auszubauen Unsere weiteren Schritte sehen nun wie folgt aus Zunächst steht mittels einer Evaluation die Auswertung der Erfahrungen mit der Diagnostik und Förderung in drei Fächern an Spannend wird dabei sein ob der Umfang der Aufgaben zu bewältigen ist ob die Qualität überzeugt und unsere Schülerinnen und Schüler einen positiven Effekt auf ihr Wissen und Können wahrnehmen Auch die Eignung der Diagnoseprogramme werden wir hinterfragen und ggf wechseln Die ursprüngliche Planungsgruppe ist inzwischen ausgebaut worden Ein angestrebtes Ziel hinsichtlich der strukturel len Verankerung von individueller fachlicher Diagnostik und Förderung ist dass eine Verknüpfung mit dem bestehenden Förderunterrichtskonzept gelingt Ein Ausbau in Form von Förderbändern o ä wäre eine Möglichkeit auch in weiter führenden Klassen eine kontinuierliche Weiterarbeit zu gewährleisten und die Begabtenförderung zu stärken Be sonders hier gibt es aber noch stundenplantechnisch große Schwierigkeiten

Vorschau Unsere aktuellen GEFAKO-Flaschenpost Angebote Seite 87
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.