41 und den Sprachen unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der jeweiligen Fächer auf die Halbjahre ver teilt an und ermöglichen so ein vertiefendes individuelles und auch neigungsorientiertes Arbeiten Förderung von Schlüsselkompetenzen zum selbstständigen Lernen Mit der Lernenlernen Stunde wird ein systematisches Konzept zur Förderung der Schlüsselkompetenzen von Klas se 5 an umgesetzt Ziel ist es das Training von Kompetenzen zum selbstständigen Lernen in Koordination und Koopera tion mit dem jeweiligen Klassenteam in den Unterricht zu implementieren Es umfasst die Förderung lernstrategischer Kompetenzen der Medienkompetenz sozialer Kompeten zen und der Kompetenz die eigene Zukunft aktiv selbst zu gestalten unter Einbindung von Elementen aus dem Lions Quest Programm und dem Klassenrat Schülerinnen und Schüler lernen gerade auch vor dem Hintergrund gesell schaftlicher Veränderungen anderen mit Offenheit und Toleranz zu begegnen Sie sollen Teamfähigkeit und Kom promissbereitschaft zeigen die Fähigkeit der Kommunikati on und kritischen Reflexion sowie Ich Stärke auch gegen Ansprüche von außen erwerben Mit der Lernenlernen Stunde in der Klasse 5 wird so als Basis die in den ersten Schuljahren in der Grundschule bereits erworbene Lernkompetenz weiter ausgebaut und so zuneh mend selbstgesteuertes und kooperatives Lernen ermög licht und damit die weiterzuentwickelnde Lernenlernen Zeit in der Stufe 6 vorbereitet So können in Verbindung mit den Ergänzungsstunden im Übergang im Fach Englisch und im Übergang im Fach Deutsch vor allem am Anfang un terschiedliche Lernvoraussetzungen die die Kinder aus den Grundschulen mitbringen aufgefangen werden Daneben gibt es in der Erprobungsstufe auch ein neigungsorientier tes Angebot mit der MINT Profilklasse und dem im zweiten Halbjahr angebotenen Neigungskurs in dem die übrigen Säulen der Schule rotierend vorgestellt werden Fächerver bindendes projektartiges Arbeiten im Team wird mit der THG Projektstunde in der Klasse 7 sowie in der Klasse 8 in der MINT Methodenstunde unter besonderer Berücksichti gung des experimentellen Arbeitens und auch der Digitali sierung realisiert Fit für internationale Beziehungen sollen dann die Fremdsprachenpraxisstunden in der Jahrgangsstu fe 8 machen aber auch gezielt Defizite ausgleichen Die Zeugniskonferenzen beraten hier über die passgenaue Zu weisung in den Fächern Englisch Französisch und Latein In der Ergänzungsstunde Mathematik Fit für die Oberstufe sollen unterschiedliche Lernstände aus der Mittelstufe an geglichen und so der Übergang zum Mathematikunterricht Die individuelle Förderung am Theodor Heuss Gymnasium in Waltrop nimmt die gesamte Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler in den Blick Die kontinuierliche Lernberatung und begleitung setzt ressourcenorientiert an den indivi duellen Stärken und Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler an und hat das Ziel die Potenziale aller Schülerinnen und Schüler während der gesamten Schulzeit auszuschöpfen Lernkompetenz aufzubauen und die Persönlichkeit jedes einzelnen Schülers jeder einzelnen Schülerin stabil zu entfalten Das Theodor Heuss Gymnasium THG vermittelt nicht nur fachbezogene Kompetenzen sowie elementare Lern und Arbeitstechniken sondern ist als Schule ein Lebensraum in dem grundlegende Argumentations und Kommunikations techniken gelernt werden können und in dem systematisch Teamfähigkeit kultiviert wird Damit wird ein zentraler Bei trag zur Entwicklung von Methodenkompetenz geleistet und Schülerinnen und Schüler werden so dazu befähigt Lernpro zesse zunehmend eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu organisieren Auf diese Weise werden Schlüsselkompe tenzen erworben die lebenslanges Lernen ermöglichen Projektteilnahme zur Unterstützung der Umsetzung unseres Leitbildes Das Kollegium betrachtet es als gemeinschaftliche Aufgabe bestehende Maßnahmen und Projekte individueller Förde rung und selbstständigen Lernens entsprechend unserer Leitziele zu einem schulischen Konzept weiterzuentwickeln und strukturell zu verankern welches den jeweils unter schiedlichen Lern und Förderbedarfen unserer Schülerinnen und Schüler gerecht wird und ihre unterschiedlichen Lern potenziale optimal fördert Dieser Prozess wurde besonders bei der Entwicklung des Ergänzungsstundenkonzeptes durch die Beteiligung am Projekt Lernpotenziale Individuell För dern im Gymnasium unterstützt Ergänzungsstunden Vertiefendes individuelles Arbeiten Im Rahmen des Ergänzungsstundenkonzeptes bieten wir im Verlauf der Sekundarstufe I Zusatzstunden in den Kernfä chern Deutsch Mathematik den Fremdsprachen und den Säulen des Theodor Heuss Gymnasiums MINT Kultur Sport 2 3 Wir entfalten Potenziale Ergänzungsstundenkonzept für ein vertiefendes individuelles Arbeiten Annette Kriegel Theodor Heuss Gymnasium Waltrop Ziel ist die Wertschätzung und ressourcenorientierte Ausschöpfung der Potenziale jedes Einzelnen für seinen Bildungsweg und seine Persönlichkeitsentwicklung Auszug aus dem Schulprogramm des Theodor Heuss Gymnasiums

Vorschau Unsere aktuellen GEFAKO-Flaschenpost Angebote Seite 41
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.